Das Orga Team v.L n.R:

Gioele, Steven, Khaled, Riccarda

Riccarda Richter

Riccarda Richter, ein kreatives Kraftpaket, bringt eine faszinierende Mischung aus Schauspielkunst, Produktionserfahrung und leidenschaftlichem Storytelling in das Gründungsteam des Performer Cup Germany ein.

Als Gründungsmitglied des Performer Cup Germany, zusammen mit Gioele Viola, ist Riccarda das treibende Herz dieses innovativen Wettbewerbs. Ihre Erfahrung, Leidenschaft und ihre Fähigkeit, Geschichten zu erzählen, bereichern das Fundament des Performer Cup und tragen dazu bei, eine Plattform zu schaffen, die die Vielfalt der szenischen Sportkünste feiert.

Gioele Viola

Gioele Viola, Gründungsmitglied des Performer Cup Germany, verkörpert die Leidenschaft und Dynamik, die das Herzstück dieses innovativen Wettbewerbs ausmachen. Sein Wesen ist geprägt von Spontaneität, Ehrgeiz und Empathie, gewürzt mit einer Prise Humor und einem ausgeprägten Lebensfrohsinn.

Gemeinsam mit Riccarda Richter brachte Gioele den Performer Cup von Italien nach Deutschland. Sein Engagement und seine enge Zusammenarbeit mit Valentina Spampinato, der Gründerin des Performer Cups, unterstreichen sein Streben nach Exzellenz und Innovation in den szenischen Sportkünsten.

Gioele Viola repräsentiert den frischen Wind und die Lebensfreude, die den Performer Cup Germany prägen. Sein dynamischer Ansatz, gepaart mit seiner starken Verbindung zur weltweiten Performer Cup-Gemeinschaft, macht ihn zu einer Schlüsselfigur im Erfolg dieses internationalen Wettbewerbs.

Steven Christ

Steven Christ, Gründungsmitglied des Performer Cup Germany und Co-Geschäftsführer der "The Performer Company", ist weit mehr als ein Multitalent – er ist eine Ikone in der Musik- und Tanzwelt Europas. Mit über 25 Jahren Erfahrung hat Steven sich einen Ruf als Star-Choreograph, DJ, Musik-Enthusiast und kreativer Visionär erarbeitet.

Als Co-Geschäftsführer der "The Performer Company" bringt Steven Christ seine langjährige Erfahrung in die Firma und den Performer Cup Germany ein. Seine Leidenschaft für Musik, Tanz und kreativen Ausdruck macht ihn zu einem wesentlichen Bestandteil dieses wegweisenden Unternehmens, das die szenischen Sportkünste auf eine neue Ebene hebt.

Khaled Naim

Khaled Naim, Gründungsmitglied und Co-Geschäftsführer der "The Performer Company", ist ein visionärer Unternehmer mit Ursprung in der Gaming- und Esports-Welt. Sein größter Erfolg liegt darin, seine Visionen mit Herz und Leidenschaft umzusetzen, insbesondere durch die innovative Verbindung von Sport und Gaming.

Die Kombination aus Khaleds unternehmerischem Geschick und seiner Leidenschaft für innovative Konzepte macht ihn zu einem integralen Bestandteil des Erfolgs der "The Performer Company". Sein Beitrag zum Performer Cup Germany hebt den Wettbewerb auf ein neues Niveau und macht ihn zu einer einzigartigen Veranstaltung in der Welt der szenischen Sportkünste.

Weitere Zuständigkeiten & Aufgabenbereiche

Jasmin Scholz
Moderation

Patrick Golchert
Website & IT

Kristin Christ
Administration

Stefanie Longo
Supervisor

Burçin Keskin
Talent Acquisition – West

Julia Klesse
Talent Acquisition – Ost

Tami Holischka
Talent Acquisition – Süd

Einblicke in die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen

Die Zusammenarbeit mit internationalen Organisationen bildet das Fundament für den Erfolg und die weltweite Anerkennung des Performer Cup Germany. Eine besonders bedeutende Partnerschaft besteht mit Fi.P.A.S.S. Italia, einem bewährten Ansatz in der szenischen Sportkunst. Diese Zusammenarbeit ermöglicht es, bewährte Methoden und innovative Konzepte zu vereinen, um eine einzigartige Plattform für Künstler:innen zu schaffen.

Die Partnerschaft mit Fi.P.A.S.S. Italia geht über die bloße Integration von Konzepten hinaus – sie repräsentiert einen Austausch von Ideen, Erfahrungen und bewährten Verfahren. Dieser Austausch stärkt nicht nur den Performer Cup Germany, sondern trägt auch zur Entwicklung der szenischen Sportkünste auf internationaler Ebene bei.

Der Performer Cup Germany ist stolz darauf, Teil dieser globalen Gemeinschaft zu sein, die sich für Exzellenz in den szenischen Künsten einsetzt. Die enge Zusammenarbeit mit Fi.P.A.S.S. Italia unterstreicht das Engagement des Performer Cup Germany, die künstlerische Entwicklung und Vielfalt in der Unterhaltungsbranche zu fördern.

Die Zusammenarbeit beschränkt sich nicht nur auf Fi.P.A.S.S. Italia; auch die enge Verbindung zu anderen internationalen Organisationen, darunter der Performer Cup Italia, schafft eine vernetzte Gemeinschaft von Kreativen, Expert:innen und Enthusiast:innen. Diese partnerschaftlichen Beziehungen sind entscheidend für die Weiterentwicklung des Performer Cup Germany und stärken gleichzeitig die Position des Wettbewerbs als wegweisende Kraft in den szenischen Sportkünsten weltweit.

Einzeln oder als Gruppe

Seid dabei und fangt an, euren Traum zu leben!